Deutscher Gewerkschaftsbund

14.01.2016

Regionsweiter Mindestlohn-Aktionstag am 18. Januar

Verteilaktion und Infostände an mehreren Orten in Ostbrandenburg

Ein Jahr-Mindestlohn: Aktion des DGB Berlin-Brandenburg am 18. Januar 2016 / Gewerkschafterinnen des DGB Ostbrandenburg von 05.45 bis 17.00 Uhr aktiv
 
Anlässlich der Einführung des gesetzlichen Mindestlohnes von 8,50 Euro vor einem Jahr wird der DGB Berlin-Brandenburg ab dem frühen Montagmorgen (18. Januar) auf insgesamt über 20 Bahnhöfen über die wichtigsten Erfahrungen mit der Lohnuntergrenze informieren. Bereits ab viertel vor 6 Uhr werden Ehrenamtliche und Gewerkschaftssekretäre des DGB Berufspendlerinnen und -pendlern häufige Fragen zum Mindestlohn beantworten und eine vorläufige Bilanz ziehen. Auch in der Region haben vor allem Menschen in bisher schlecht bezahlten Berufen profitiert – in Berlin und Brandenburg gab es folgende Lohnsteigerungen im Vergleich zum Vorjahr: +9,2% im Gastgewerbe, +5,1% in Callcentern, +6,1% in Information und Kommunikation und +4,9% im Überwachungs- und Reinigungsgewerbe. Die Kaufkraft in unserer Region ist gestiegen. Die Pendler-Aktion des DGB findet am 18. Januar bundesweit auf Bahnhöfen und an anderen zentralen Orten, an denen viele ArbeitnehmerInnen erreicht werden können, statt.
Verteilt wird die eigens aufgelegte Broschüre „Ein Jahr Mindestlohn“ zu häufigen Fragen und Zwischenbilanz siehe Anhang und hier: https://berlin-brandenburg.dgb.de/++co++beb21e1e-ba97-11e5-b1d9-52540023ef1a/)
milo broschuere

DGB/Steinborn

DGB Region Ostbrandenburg: Liste der Orte und Zeiten, an denen die Aktion stattfindet:
:
•             Eberswalde Hbhf  06.00 bis 08.00 Uhr
•             Strausberg [Vorstadt] Bf. 06.00 bis 08.00 Uhr
•             Eisenhüttenstadt Bhf. 05.45 bis 07.00 Uhr
•             Angermünde Bhf.  06.00 bis 08.30 Uhr
•             Prenzlau  vor Aleo Solar 07.00 bis 09.30 Uhr
•             Frankfurt (Oder) Oderturm 15.30 bis 17.00 Uhr
 
 


Nach oben

DGB Rechtsschutz

VIDEO


Annelie Buntenbach auf rentenpolitischer Tour bei Eberswalder Wurst

DGB-Rentenkampagne

Logo Claim DGB-Rentenkampagne: Rente muss für ein gutes Leben reichen
DGB

Steuerrechner

DGB-Steuerrechner in weißer Schrift mit Motto "Entlastung für 95 Prozent"
DGB

Wir empfehlen

gegenblende.de
dgb.de/einblick

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

Mitglied werden!