Deutscher Gewerkschaftsbund

05.09.2012
Zur aktuellen Situation in Ostbrandenburg

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf - Ralf Kaiser im TV-Interview

DGB-Projektleiter über Notwendigkeiten betrieblicher Vereinbarungen

von Ralf Kaiser, DGB-Projektleiter "Vereinbarkeit Pflege und Beruf"

 

Jeden Monat berichtet "Forum- TV", das Wirtschaftsmagazin Ostbrandenburgs, über aktuelle wirtschaftliche Themen aus der Region. In der Septemberausgabe 2012 wird neben anderen Themen die "Vereinbarkeit von Beruf und Pflege" auf den Prüfstand gestellt. "Forum- TV" stellt die gegenwärtige Pflegesituation dar, besonders für Brandenburg und sprach mit Personalverantwortlichen der Region.

Berichtet wird von Unternehmen, bei denen es bereits betriebliche Lösungen für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Pflege gab und gibt, aber auch von Betrieben die einerseits noch keine Erfahrung dahingehend haben und auch kein Konzept dafür besitzen.

In diesem Zusammenhang hatte das Sozialpartnerprojekt "Pflege ist Maßarbeit- Wege zu einer familienbewussten Personalpolitik" die Gelegenheit, im Rahmen eines Interviews dazu Stellung zu nehmen und seine Unterstützung anzubieten.

Ralf Kaiser, Projektleiter des DGB, spricht über die Notwendigkeit dieser betrieblichen Vereinbarkeitsverbesserung. Auf Grund der nicht, oder zu gering vorhandenen, gesetzlichen Rahmenbedingungen, müssen die Betriebe ihre Möglichkeiten optimal ausschöpfen. Das Projektteam steht hier für passgenaue betriebliche Unterstützung zur Verfügung.

Es muss neben der Berufstätigkeit auch genug Platz für die Familie und für die Pflege von Angehörigen bleiben, schlussfolgert Kaiser.  

Zur Septemberausgabe des Ostbrandenburger Wirtschaftsmagazins Forum-TV und dem Interview mit Ralf Kaiser, DGB Projektleiter

Wirtschaftsmagazin Forum-TV

IHK-Ostbrandenburg, Wirtschaftsmagazin Forum-TV

Nach oben

DGB Rechtsschutz

VIDEO


Annelie Buntenbach auf rentenpolitischer Tour bei Eberswalder Wurst

DGB-Rentenkampagne

Logo Claim DGB-Rentenkampagne: Rente muss für ein gutes Leben reichen
DGB

Steuerrechner

DGB-Steuerrechner in weißer Schrift mit Motto "Entlastung für 95 Prozent"
DGB

Wir empfehlen

gegenblende.de
dgb.de/einblick

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

Mitglied werden!