Deutscher Gewerkschaftsbund

27.05.2019
„Frauenarbeit – Frauenrechte – Frauenalltag“

Ausstellung des DGB macht Station in Frankfurt (Oder)

Am Dienstag, den 28. Mai 2019 um 17:00 Uhr eröffnet der DGB-Stadtverband Frankfurt (Oder) die Wanderausstellung „Frauenarbeit - Frauenalltag – Frauenrechte“ in Kooperation und den Räumen der Volkshochschule Frankfurt (Oder), Gartenstraße 1.

Die Ausstellung würdigt alle Frauen, die unter wechselnden politischen, ökonomischen und sozialen Bedingungen bis heute ihre Frau gestanden haben.

Die für den Erhalt von Arbeitsplätzen, bessere Arbeitsbedingungen, familienfreundliche Arbeitszeiten streiten – und immer noch um gleichen Lohn für gleiche Arbeit kämpfen.

 

„Frauenarbeit – Frauenrechte – Frauenalltag“

Zeitzeugin Heidi Zeidler (re.) im Gespräch mit Martina Panke (li.) DGB Ostbrandneburg

Heidi Zeidler ist eine der Zeitzeuginnen und wird bei der Eröffnung der Ausstellung zugegen sein.

Bis zum 25. Juni 2019 kann die Ausstellung zu den Öffnungszeiten der Volkshochschule besichtigt werden, der Eintritt ist frei. (Montag bis Donnerstag, 10:00 - 19:00 Uhr, Freitag, 10:00 - 14:00 Uhr)


 

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung in Frankfurt (Oder) (PDF, 103 kB)

„Frauenarbeit – Frauenrechte – Frauenalltag“


 


 

Gemälde von Petra Flemming .Frauen. 1973-74

Gemälde von Petra Flemming .Frauen. 1973-74


Nach oben

DGB Rechtsschutz

VIDEO


Annelie Buntenbach auf rentenpolitischer Tour bei Eberswalder Wurst

DGB-Rentenkampagne

Logo Claim DGB-Rentenkampagne: Rente muss für ein gutes Leben reichen
DGB

Steuerrechner

DGB-Steuerrechner in weißer Schrift mit Motto "Entlastung für 95 Prozent"
DGB

Wir empfehlen

gegenblende.de
dgb.de/einblick

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

Mitglied werden!