Deutscher Gewerkschaftsbund

06.07.2022

Zukunftswerkstatt 2022

Die Zukunft gestalten wir

Am 24. und 25. Juni 2022 fand im Berliner Hotel Estrel die Zukunftswerkstatt 2022 statt.

Eine bundesweite Auftaktveranstaltung mit über 250 Teilnehmenden.

Der Teilnehmer*innen-Kreis bestand zur Hälfte aus ehrenamtlichen und hauptamtlichen Gewerkschaftskolleg*innen, aus den DGB-Stadt- und Kreisverbänden, Mitgliedsgewerkschaften, DGB-Bezirken und Regionen.

Es gab eine Vorstellungsrunde aller Bezirke: lebendig, informativ und unterhaltsam
sowie viele interessante Workshops:

 

  • Öffentlichkeitsarbeit der KV.SV

  • Friedens- und Sicherheitspolitik

  • „Wandel ist weiblich“ – Umsetzung in den KV.SV

  • Umlagefinanzierte Ausbildungsgarantie

  • Tarifbindung

  • Transformation

  • Integration Geflüchteter in den Arbeitsmarkt

  • Bürgergeld als Ersatz für Hartz IV

  • Neue Formate für den 1.Mai

Zukunftswerkstatt 2022

DGB

Zukunftswerkstatt Eröffnung Yasmin Fahimi

DGB

Zukunftswerkstatt Mentimeter

DGB

Ein Konzept für Themen und Umsetzung ist noch in Arbeit.

Alle sind sich einig: derartige Zukunftswerkstätten soll es regelmäßig, mehrmals im Jahr geben.

  • klar ist: es wird wieder einheitliche Themen geben, mit Material und Umsetzungsvorschlägen

  • klar ist auch: die Krisen bestimmen unsere politische Arbeit - wir werden sehr flexibel und schnell auf die kommenden sozialpolitischen Herausforderungen reagieren müssen

Ein Fazit dieser Auftaktveranstaltung war auch, dass die Kräfte und Ressourcen des gewerkschaftlichen Ehrenamtes ausgebaut und stärker gebündelt werden müssen.

Von Slogan „Reden wir über…“  müssen wir noch stärker ins Handeln kommen,

um „Zukunft zu gestalten“.


 


Nach oben

Ohne PCK kein Platz für morgen!

Aufruf und Unterschriftensammlung des Zukunftsbündnis Schwedt

Ohne PCK läuft nichts!

Zukunftsbündnis Schwedt

Die Stadt Schwedt/Oder hat in ihrer gesamten Geschichte mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie eine Meisterin des Wandels ist. Vom Tabakstädtchen zum Wirtschaftsmotor Ostdeutschlands. Kaum eine andere Stadt in den ostdeutschen Bundesländern kann so eine erfolgreiche Entwicklung vorweisen. Sie ist auf das Engste mit der PCK Raffinerie GmbH verknüpft.......
Zukunftsbündnis Schwedt

SIND SIE VOR KURZEM AUS DER UKRAINE NACH BRANDENBURG GEKOMMEN?

Wichtige Infos zum Thema Arbeitsrecht

Migration und Gute Arbeit

Bild © Arbeit und Leben

Ein Flyer auf Ukrainisch, Russisch, Deutsch und Englisch beantwortet erste Fragen zum Arbeits- und Sozialrecht für neuankommende Menschen aus der Ukraine.

Für weitere Fragen stehen die Fachstelle Migration und Gute Arbeit Brandenburg sowie das Berliner Beratungszentrum für Migration und Gute Arbeit (BEMA) zur Verfügung.

Der DGB- Zukunftsdialog

Hier muss imvestiert werden! Thyssen-Krupp Rothe Erde Eberswalde muss bleiben.

DGB Ostbrandenburg

Als Gewerkschaftsbund wollen wir gemeinsam mit Kolleginnen, Nachbarn und anderen gesellschaftlichen Akteuren gerechte und soziale Lösungen für unsere Zeit finden. Dafür haben wir einen breiten Dialog-Prozess gestartet. Wir kommen mit Menschen vor Ort ins Gespräch und diskutieren hier auf dieser Dialog-Plattform mit allen, die unsere Zukunft besser machen wollen.

Reden wir über....

Dein Sprungbrett – Feminare und Beratung für junge Frauen

Teaser Dein Sprungbrett

Du willst im Job durchstarten und trotzdem Zeit für dich und Familie haben?
Du willst gerechte Bezahlung im Beruf und faire Arbeitsteilung zu Hause?
Du willst finanziell auf eigenen Beinen stehen und auch in Zukunft abgesichert sein?

Du willst wirtschaftliche Unabhängigkeit? Dein Sprungbrett gibt dir Starthilfe!

DGB Rechtsschutz

Wir empfehlen

gegenblende.de
dgb.de/einblick

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

Mitglied werden!