Deutscher Gewerkschaftsbund

04.03.2013
Internationaler Frauentag - Heute für morgen Zeichen setzen

Frauentag 2013: DGB-Veranstaltungen in Ostbrandenburg

DGB Ostbrandenburg lädt nach Eberswalde, Frankfurt (Oder), Prenzlau und Schwedt/Oder

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
in der DGB-Region Ostbrandenburg wird es mehrere Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag, der jährlich am 8.März begangen wird, geben, die der DGB und seine Kreisverbände organisieren oder sich daran beteiligen.
Am Sonntag, den 10.März in Eberswalde, am Donnerstag, den 14.März in Frankfurt (Oder), am Mittwoch, den 20.März in Fürstenwalde/Spree, am Donnerstag den 21.März in Prenzlau und am Montag, den 25.März in Schwedt/Oder werden Frauen durch unterschiedliche Arten von Veranstaltungen gewürdigt. In Frankfurt traditionell gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt 

Aus dem Aufruf der DGB-Frauen heißt es:

Am Internationalen Frauentag am 8. März 2013 setzen die Gewerkschaften ein Zeichen! Wir fordern:

  • einen gesetzlichen Mindestlohn nicht unter 8,50 Euro/ Stunde als Lohnuntergrenze einzuführen und alle Arbeitsverhältnisse ab der ersten Arbeitstunde sozial abzusichern, weil Frauen besonders häufig zu Dumpinglöhnen und in prekärer Beschäftigung arbeiten;
  • die Betreuungsinfrastruktur für Kinder und Pflegebedürftige qualitativ hochwertig auszubauen, damit Familie und Beruf vereinbar werden, sowie das Betreuungsgeld abzuschaffen;
  • die Unternehmen gesetzlich zu verpflichten, ihre Entgeltpraxis zu überprüfen und geschlechtergerecht zu gestalten;
  • einen Rechtsanspruch auf die Rückkehr aus Teilzeit- in Vollzeitbeschäftigung, damit Frauen ihre Stundenzahl wieder aufstocken können, um ihre Einkommen zu steigern und ihre Aufstiegschancen zu verbessern;
  • mehr Frauen in Führungspositionen, damit Frauen Vorbilder sein können und die männlich geprägte Anwesenheitskultur in der Arbeitswelt hinterfragt wird.

Wir wollen bessere Rahmenbedingungen für eine eigenständige Existenzsicherung von Frauen über alle Lebensphasen hinweg und ihre gleichberechtigte Teilhabe am Arbeitsmarkt. Deswegen: Heute für morgen Zeichen setzen!

EBERSWALDE

Eingeladen in der DGB-Region Ostbrandenburg wird am Sonntag, 10.März um 14.00 Uhr in Eberswalde zu einer Feier mit Gewerkschafterinnen in den "Wilden Eber", veranstaltet vom DGB-Kreisverband BARNIM.
 

FRANKFURT (ODER)

Am darauf folgenden Donnerstag werden die Kolleginnen um 15.00 Uhr im
Frankfurter Ratskeller von der DGB-Region Ostbrandenburg, dem DGB-Stadtverband FRANKFURT (ODER) und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Frankfurt (Oder) zu einer unterhaltsamen Kabarettaufführung der ODERHÄHNE empfangen.


FÜRSTENWALDE (SPREE)

Die angekündigte Veranstaltung in Fürstenwalde/Spree am Mittwoch, 20.März um 19.00 Uhr in der Kulturfabrik zum Thema ALT-ARM-WEIBLICH, zu der sich auch KollegInnen der DGB-Region und des DGB-Kreisverbandes ODER-SPREE ankündigten, muß leider wegen kurzfristiger Absage einer Hauptreferentin ausfallen.

PRENZLAU

In Prenzlau hat der DGB-Kreisverband UCKERMARK für den 21.März aktive Gewerkschafterinnen in die UckerWelle zu einem Empfang eingeladen...

SCHWEDT/ODER

...sowie zu einem weiteren in Schwedt/Oder am 25.März in das Frauenzentrum. Mit den beiden Veranstaltungen will sich der DGB-Kreisverband UCKERMARK bei den Frauen für ihr ehrenamtliches Engagement in den Gewerkschaften bedanken.

Natürlich finden viele Veranstaltungen auch in diesem Jahr im Rahmen der Brandenburger Frauenwoche statt.

Alle Kolleginnen und Kollegen in der DGB-Region Ostbrandenburg sind herzlich eingeladen, an den vielen Veranstaltungen teilzunehmen und und gemeinsam den Internationalen Frauentag 2013 zu begehen.

 

Informationen zur Geschichte des Frauentages und weiterführende Links findet Ihr in einer Zusammenstellung bei den DGB-Frauen und bei der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di.


Nach oben

Ansprechpartner: Olaf HIMMEL

Olaf Himmel


Olaf  H I M M E L


Regionsvorsitzender
 

Präsident
IGR Viadrina

 

KONTAKT

 

Fon: (03334) 38 29 40
Fax: (03334) 38 29 42
olaf.himmel@dgb.de

 

Aufgaben- und Zuständigkeitsbereiche
 

Ansprechpartnerin: Dagmar Schoerner

Kollegin Dagmar Schoerner

Dagmar  SCHOERNER

 


 

DGB Ostbrandenburg
Geschäftstelle Frankfurt (O)

Tel: (0335) 5 66 06 10
Fax: (0335) 5 66 06 19
Mail: dagmar.schoerner@dgb.de