Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 014/2017 - 22.08.2017

Wahlforum mit Bundestagskandidaten

Im Rahmen eines vom DGB-Kreisverband Märkisch-Oderland (MOL) veranstalteten Podiumsgespräches erhalten die Direktkandidaten- und Kandidatinnen der Parteien Bündnis 90/Die Grünen, DIE LINKE, SPD und CDU im Landkreis Märkisch-Oderland die Chance, ihre Vorstellungen und Ziele, sowie auch ihre Schwerpunkte der letzten vier Jahre und was sie bis dato erreicht haben, deutlich zu machen. Dazu lädt der Kreisverband MOL alle interessierten Bürgerinnen und Bürgern ein: 

Mittwoch, 30. August 2017, um 18.00 Uhr, in die Aula der Anne-Frank-Oberschule, Peter-Göring-Straße 24 in 15344 Strausberg.

Gleichzeitig besteht auf dem Wahlforum die Möglichkeit, die Direktkandidaten zu ihren politischen Schwerpunkten zu befragen.

Als Gäste werden Jan Sommer (Bü‘90/Grüne), Kerstin Kühn (DIE LINKE.), Stephen Ruebsam (SPD) und Hans-Georg von der Marwitz (CDU) erwartet. Gemeinsam wollen wir auch über die Anforderungen des DGB und ihrer Mitgliedsgewerkschaften an die zukünftige Bundespolitik diskutieren.

Die gewerkschaftlichen Anforderungen an die Parteien zur Bundestagswahl beziehen sich auf die Schwerpunkte:

  • Gute Arbeit – Gute Löhne
  • Gute Rente
  • Gute Bildung für gesellschaftliche Teilhabe
  • Handlungsfähiger Staat – Steuergerechtigkeit

Wir wollen herausfinden, wie sich die Kandidaten dazu positionieren und wo sie ihre Schwerpunktaufgaben für den Wahlkreis in der künftigen Legislaturperiode sehen.

 


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis