Deutscher Gewerkschaftsbund

Das Projekt wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

                                                                          Investition in Ihre Zukunft

Zur Internetseite des Europäischen Sozialfonds im Land Brandenburg

Zur Internetseite des Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie - Land Brandenburg

26.10.2012
Ein innovatives Produkt für die betrieblichen Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege

Pflegenavigator bietet Unterstützung in Unternehmen

Das Sozialpartnerprojekt des DGB Bezirk Berlin - Brandenburg und der IHK - Projektgesellschaft mbH Ostbrandenburg „Pflege ist Maßarbeit - Wege zu einer familienbewussten Personalpolitik“ hat zur Unterstützung der betrieblichen Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege ein neues und innovatives Produkt erstellt:

Den „Pflegenavigator“

Mit Hilfe dieses Instrumentes sollen sowohl die  betrieblichen Interessensvertretungen, als auch pflegeverantwortliche Kolleginnen und Kollegen in den Unternehmen über rechtliche Hintergründe und praktikable Lösungsansätze informiert werden.

Darüber hinaus ermöglicht der „Pflegenavigator“ durch zahlreiche Internetverknüpfungen und Dokumentendownloads einen tiefen Einblick in die Themenlandschaft der Vereinbarkeit von Beruf und Pflege. Statistiken und Studien zu diesem Thema sollen die Notwendigkeit zur betriebliche Verbesserung dieser Vereinbarkeit ins Bewusstsein rufen. Checklisten und Fragebögen sowie ein Handlunsleitfaden für die betriebliche Umsetzung stehen den Nutzern zur Verfügung.

PFLEGENAVIGATOR 2013 (PPT, 8 MB)

Hier geht´s zum Pflegenavigator. Möglichst erst speichern, dann die Datei öffnen!


Nach oben