Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 010/2017 - 17.05.2017
Wahl

Kreisverband Barnim hat gewählt

Am Dienstag, dem 16. Mai 2017, hat der DGB-Kreisverband die satzungsgemäße Neuwahl des Vorstandes und die Konstituierung durchgeführt.

Nachdem wieder alle acht DGB-Mitgliedsgewerkschaften die Mitglieder des DGB-Kreisverbandes benannt beziehungsweise bestätigt haben, wurden aus der Mitte des Gremiums der Vorsitzende und der stellvertretende Vorsitze gewählt. Ralf Kaiser (IG Metall) wurde erneut zum Vorsitzenden des DGB-Kreisverbandes gewählt sowie René Herzog von der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) als sein Stellvertreter.

„Ich freue mich auf eine weitere konstruktive Zusammenarbeit mit dem DGB-Kreisverband Barnim und wünsche dem Vorstand alles Gute und viel Erfolg. Ich freue mich ganz besonders darüber, dass auch wieder alle DGB-Mitgliedsgewerkschaften im DGB-Kreisverband Barnim abgebildet sind. Das ist nicht selbstverständlich!“, sagte Sebastian Walter, Regionsgeschäftsführer der DGB-Region Ostbrandenburg.

Der alte und neue Vorsitzende des Kreisverbandes, Ralf Kaiser, bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen sowie für die sehr gute Zusammenarbeit in der zurückliegenden Legislaturperiode.

Er sagte: "Wir werden als DGB-Kreisverband weiterhin eine starke Stimme der Gewerkschaften im Barnim sein und kämpfen gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen im Landkreis weiter für soziale Gerechtigkeit, gute Arbeit und Solidarität!“.

 

 

Vorstand DGB Kreisverband Barnim

v.l.n.r.: René Herzog (EVG)-stellv. Vorsitzender, Frank Templin (GdP), hinten: Christine Schill (NGG),
vorn: Regine Hartwig (ver.di) – nicht mehr im Vorstand, beratendes Mitglied und Schriftführerin, Frank Rehmann IG-BAU), Ralf Kaiser (IG Metall) – Vorsitzender, Uwe Erschens (ver.di), Steffi Kietzmann (NGG), Holger Dorn (GEW),
nicht auf dem Bild: Petra Lietzau (IG BCE)
©DGB KV Barnim


Nach oben

Themenverwandte Beiträge

Artikel
Festveranstaltung 25 Jahre DGB Ostbrandenburg in Eberswalde
Vor 25 Jahren wurde in Eberswalde das erste Büro des Deutschen Gewerkschaftsbundes in der Region eröffnet. Auf einer feierlichen Jubiläumsveranstaltung erinnerte die DGB-Region Ostbrandenburg am 29.09.2016 an den Beginn ihrer Arbeit, zog Bilanz und richtete den Blick auf die zukünftigen Herausforderungen in der Region. weiterlesen …
Pressemeldung
Kreisverband Märkisch-Oderland hat gewählt
Der DGB-Kreisverband Märkisch-Oderland in der Region Ostbrandenburg hat am 27. April 2017 neu gewählt. Alter und neuer Vorsitzender ist Camillo Menzel; seine Stellvertreterin wird Sabine Lemke (GEW) sein. Der Kreisverbandsvorstand will sich insbesondere für eine höhere Wahrnehmung der Gewerkschaften in der Region einsetzen. Zur Pressemeldung
Bildergalerie
Bildergalerie 1. Mai in Schwedt
In Schwedt am Bollwerk und bei Fischer Zahn feierten etwa 1600 Besucher und Besucherinnen den Tag der Arbeit. zur Fotostrecke …

Zuletzt besuchte Seiten